Jörg Brach 2008 - Frühjahr - Nöstach

Im Mai 2008 war es wieder so weit - Jörg Gundog.de kam zu einem Wochenendseminar in Nöstach! An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Herrn Strolz, Frau Holzer und natürlich bei dem Kardinalschnittenmeister -   Karnerwirt - für das Revier bedanken!

Samstag 10.05.2008 bis Montag 12.05.2008

Frisch und motiviert eröffneten die Anfängerhunde an allen 3 Tage das Training. Gearbeitet wurden lange Memorystellen, mit verschiedenen Verleitungen. Es wurden Fallstellen überlaufen, Einweisübungen wurden gemacht. Markierungen mit Standortwechsel, ein paar Markierungen mit dem Launcher, Anti-Tauschübungen. Für die Anfängerhunde gabe es wieder das volle Programm im hohen Bewuchst und auf frisch gemähten Wiesen.

Die Stimmung war wieder mal ausgesprochen gut - beim Training und auch in der Wartezone hatten wir wieder mal sehr viel Spaß!


Der Theorieabend am Samstag von Jörg war wie immer genial - obwohl wir in einem Raum saßen, der nicht gerade angenehme Temperaturen hatte!


Die Fortgeschrittenen kamen natürlich auch auf ihre Kosten. Der Feinschliff beim Einweisen machte vielen zu schaffen - richtige Körperausrichtung - welche Hand verwende ich wann zum Back schicken - verwendet man eine Hand beim Schicken auf eine Markierung oder nicht, wann lass ich den Hund selbständig etwas erarbeiten, wann muß man wie helfen ... Informationen über Informationen! Die Hunde arbeiteten allesamt sehr gut endlos lange Memory's, Markierungen mit und ohne Launcher, viel Fußarbeit, verschiedene Geländeübergänge, Ablenkungen, schicken aus der Distanz, usw.


Ich möchte mich auch bei allen Teilnehmern für das  schöne Wochenende bedanken - die Stimmung war super und zu guter Letzt auch ein Danke an den Trainer - er hat seine Sache wieder mal sehr gut gemacht!


Ich freue mich schon auf das Herbsttraining!

 

Bilder von Elli Winter